Aktuelles

Liebe Freunde und Schützen,


es wird Zeit, dass wir alle mal auf andere Gedanken kommen …

 

lasst uns einen gemeinsamen Spaziergang gestalten und zum Abschluss im Schützenhaus Grünkohl essen …

 

es sind alle herzlich willkommen - also, sprecht Nachbarn und Freunde an

 

lasst uns die Sorgen der Pandemie und des Krieges in Europa mit den schlimmen Folgen für einen Moment vergessen …
 

wer nicht laufen möchte ist zum Essen herzlich willkommen…

 

unser Festausschuss freut sich auf Eure Zusage …
 

Anmeldung nicht vergessen !!!

 


Gruß Richard Schütt

Liebe Schützen,


gem. Verordnung des Landes Niedersachsen ist es uns leider nicht möglich, unsere Schießstände wieder zu öffnen. Wie ihr sicher vernommen habt, hat das Gesundheitsministerium des Landes den Landkreisen eine „Winterruhe“ bis zunächst einschließlich 31.01.22 verordnet.


Gemeinsam mit unserem Sportleiter Günter Herbertz hat der geschäftsführende Vorstand entschieden, unsere Sportstätten und die Schützenhalle weiterhin bis 09. Februar geschlossen zu halten.

 

In dieser Zeit sind wir aber nicht tatenlos - unser Festausschuss wird sich zeitnah um die Gestaltung unseres Schützenballs, der für den 02. April geplant ist, kümmern - im März wird die Mitgliederversammlung geplant. Der Gesamtvorstand trifft sich am 28.02. zur Vorstandssitzung, um auch die notwendigen Beschlüsse für das hoffentlich stattfindende Schützen-und Volksfest zu fassen.


Ich hoffe sehr, dass wir alle wieder gemeinsam den Betrieb im Schützenverein Altenbruch aktivieren können … passt auf Euch auf und bleibt gesund !

 


Richard Schütt - Präsident

An die Mitglieder des

Schützenvereins Altenbruch von 1910 e.V.

Altenbruch, im Dezember 2021

 

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Jugend,

 

wieder einmal müssen wir unseren Mitgliederbrief mit einer schlechten Nachricht beginnen:

Leider sind alle Prognosen bezüglich einer vierten Corona-Welle eingetreten und die Infektionszahlen steigen bundesweit enorm an. So leider auch im Landkreis und der Stadt Cuxhaven. Von der Bundes- und niedersächsischen Landesregierung wurden dieser Tage verschärfte Coronaverordnungen verabschiedet. Von den Regelungen ist auch unser Verein betroffen.

 

Alle Veranstaltungen abgesagt

Im Geschäftsführenden Vorstand und in Absprache mit dem Gesamtvorstand haben wir uns dazu entschlossen, alle für Dezember geplanten Veranstaltungen unseres Schützenvereins abzusagen (Damen-Weihnachtsfeier, Weihnachtsschießen, Punschabend). Bitte habt Verständnis für unsere Entscheidung, denn durch diese Maßnahme leistet ein Jeder von uns seinen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie.

 

Schießbetrieb bis 15.01.2022 eingestellt

Seit dem 01.12.2021 ist die neue Corona Verordnung in Kraft – wir befinden uns seitdem im Landkreis Cuxhaven in der Warnstufe 2. In dieser Warnstufe wäre die Nutzung unserer Sportstätten zur Sportausübung nur noch unter der 2Gplus Regel (genesen oder geimpft plus zusätzlichem tagesaktuellen Test) möglich.

Unter dieser Voraussetzung haben wir uns im geschäftsführenden Vorstand dazu entschlossen, den Schießbetrieb zunächst bis zum 15. Januar 2022 einzustellen.

Die Schützenhalle wird lediglich zu dringenden Besprechungen oder für notwendige Arbeitsabläufe unter Einhaltung aller Vorschriften geöffnet.

Bitte habt Verständnis für unsere Entscheidung zum Wohl aller.

 

Bericht zur Mitgliederversammlung 25.11.2021

Am 25. November fand unsere Mitgliederversammlung unter 2G-Regelung statt. Dies war die erste Mitgliederversammlung seit März 2020.

 

  • Die Wahl eines Teils des Gesamtvorstandes wurde durchgeführt. Die Neubesetzung zweier Beisitzer haben wir auf die geplante Mitgliederversammlung im März 2022 verschoben.
  • Unser langjähriger Gastronom, Jörg Meyer, gibt sein Amt zum Ende des Jahres in neue Hände.

Mit Wirkung zum 01.01.2022 wird Axel Dierker als Mitglied des SV Altenbruch, die Gastronomie unserer Schützenhalle ehrenamtlich übernehmen. Wir sind Jörg Meyer für seine jahrzehntelange Tätigkeit als vereinseigener Gastronom zu großem Dank verpflichtet.

  • Die Entlastung des Gesamtvorstandes wurde ausgesprochen.
  • Die Aufnahme von 19 neuen Mitgliedern, darunter 3 Jungschützen, wurde durch die Mitgliederversammlung bestätigt. Wir freuen uns über unsere neuen Mitglieder und wünschen ihnen viel Spaß, nette Begegnungen und eine gute Zeit in unserem Verein.
  • Austritte: 20 (2020 / 2021)
  • In den Jahren 2020/2021 haben wir 10 Todesfälle zu beklagen. Wir werden all unseren Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Wir wünschen euch eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Bleibt zuversichtlich und gesund.

 

Herzliche Grüße

 

 

 

Richard Schütt  Swen Mau          Uwe Flickenschild               Silke Tietje

Präsident                     2. Vorsitzender             Schatzmeister                          Schriftführerin

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Altenbruch von 1910 e. V.

Hier finden Sie uns: