Aktuelles

Schützenfesterinnerung in Altenbruch

Foto: Monika Mansell

Auch in diesem Jahr war es pandemiebedingt nicht möglich, unser Schützen- und Volksfest in Altenbruch zu feiern. Das Jahr war geprägt von vielen Einschränkungen und Lockdown.

Die Zeit des Lockdown wurde aber sinnvoll genutzt, unsere vereinseigenen Schießstände auf den neusten Stand der Technik zu bringen. Viele unserer Mitglieder und Handwerksbetriebe halfen bei den zahlreichen Renovierungsarbeiten.

Außerdem wurde unsere vereinseigene Salutkanone umfangreich restauriert.

 

Um allen Unterstützerinnen und Unterstützern, die die Durchführung der verschiedenen Maßnahmen überhaupt erst ermöglichten - sei es in Form von finanzieller Unterstützung oder ehrenamtlich geleisteter Arbeit - einmal DANKE zu sagen, feierten wir am 14. August 2021 einen gemütlichen Nachmittag mit geladenen Gästen auf dem Festgelände unseres Schützenplatzes. Der Nachmittag wurde begleitet durch das SAV Blasorchester Aumund Vegesack. Unsere Schützendamen hatten wieder ein reichhaltiges Kuchenbuffet geschaffen und unser Festwirt, Axel Dierker (Hadler Hof) kümmerte sich um die weitere gastronomische Bewirtung.

 

Als Highlight wurden 3 Schüsse aus unserer Kanone abgefeuert. Als Kanoniere wurden unser Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Umland, unser Oberbürgermeister Uwe Santjer sowie der Kanonenbauer Wolfgang Thode ernannt. Alle drei durften die Zündung der Kanone vornehmen.

 

Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich bei allen Helferinnen und Helfern dieses Tages, die es durch ihren Einsatz ermöglichten, dass in diesem Jahr doch noch ein wenig Schützenfeststimmung aufgekommen ist.

Bericht in der CN vom 16.8.21

 

 

 

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Jugend,

 

durch die steigenden Infektionszahlen der Corona-Pandemie wurden von Bund und Ländern erneut zahlreiche Einschränkungen verordnet. Hiervon ist auch unser Verein betroffen.

 

Schießbetrieb wird vorerst eingestellt – Schützenhalle geschlossen

Ab 02.11.2020 trat die neue Verordnung in Kraft, die Vereinssport sowie Freizeit- und Amateursportbetrieb derzeit verbietet. Aufgrund dieser Maßnahme müssen wir unseren Schießbetrieb bis auf weiteres einstellen.

 

Für den 05. November hatten wir eine Mitgliederversammlung geplant, die aber aufgrund der gesetzlichen Vorschriften entfallen musste.

Da sich der Gesamtvorstand aber weiterhin intensiv um unser Vereinsleben kümmert, möchten wir euch mit diesem Mitgliederbrief über aktuelle Themen, Vorhaben sowie durch den Gesamtvorstand verabschiedete Beschlüsse informieren:

 

Schützenfest 2021 / Arbeitskreis „Tradition im Wandel“

Unser Arbeitskreis „Tradition im Wandel“ hat sich neben vielen wichtigen Themen intensiv mit einer Neuausrichtung unseres Schützen- und Volksfestes beschäftigt. Wir danken dem gesamten Arbeitskreis für diese hervorragende Arbeit. Die derzeit wichtigste Änderung ist, dass das Schützenfest 2021 bereits am Freitagabend beginnt und am Sonntagabend endet:

 

Schützenfest 2021

Freitag, 13. August bis Sonntag 15. August 2021

 

Es ist notwendig, gerade auch durch den demografischen Wandel, jetzt zu handeln und verschiedene Ideen und Herangehensweisen durchzuspielen und umzusetzen. Bitte tragt unsere Beschlüsse mit. Einzelne zu verändernde Punkte werden wir noch gemeinsam besprechen und entscheiden.

Wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten.

 

LEADER Förder-Antrag

Mit großer Freude haben wir uns das Investitionsprojekt „Bau der Feuerschutzwand“ durch LEADER Mittel gesichert. Die umfassenden Anträge wurden in diesem Monat gestellt - die notwendige Co-Finanzierung ist durch den Ortsrat Altenbruch sichergestellt. Hier sprechen wir dem Ortsrat besonderen Dank aus.

Die notwendigen Eigenmittel sind dann im Schützenjahr 2021 aufzubringen.

Unsere Sportschützen und vereinseigenen Handwerker werden die Umsetzung der Maßnahme ab Februar 2021 auch mit erheblichen Eigenleistungen begleiten.

 

WLAN

Ab 01.01.2021 wird freies WLAN in der Schützenhalle zur Verfügung stehen.

 

SALUT Kanone

Unsere Kanone wird bald wieder auf dem Schützenplatz stehen. Die Restauration der Originalräder wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Es ist ein „Schmuckstück“ geworden. In den kommenden Jahren werden wir sicher noch viel Freude haben. Es haben uns viele Spenden erreicht und auch die Volksbank Stade-Cuxhaven eG hat uns finanziell großzügig unterstützt. Herzlichen Dank dafür!

 

Gastronomie

Um gastronomietechnisch im Frühjahr wieder durchstarten zu können, hat der Vorstand beschlossen, eine neue Industriespülmaschine anzuschaffen. Nur so können wir sicherstellen, dass der Schützenverein Altenbruch die gesetzlichen Vorgaben zum Pandemieschutz einhalten kann und wir unsere Veranstaltungen ggf. ab Frühjahr 2021 wieder aufnehmen können.

Hier sagen wir ein herzliches Dankeschön an unsere Hausbank – der Stadtsparkasse Cuxhaven – für ihren großzügigen Zuschuss für diese zukunftssichernde Investition.

 

Sportschützinnen/Sportschützen

Die Sportleiter der Schützenvereine des Schützenkreises Elbe-Weser haben sich darauf verständigt, die im anstehenden Sportjahr üblichen Vereins- und Kreismeisterschaften nicht durchzuführen.

Trotzdem wollen wir für unsere engagierten „Spitzensportler“ eine Teilnahme an den Bezirks-, Landes- und den deutschen Meisterschaften ermöglichen.

Um weitere Einzelheiten abzustimmen, meldet euch bei Interesse bitte bei unserem Schützenbruder Günter Herbertz.

 

Schützenball Frühjahr 2021 abgesagt

Unser für März 2021 geplanter Schützenball kann auch aufgrund der Pandemielage nicht stattfinden und wurde abgesagt. Unser Festausschuss ist bemüht, einen neuen Termin zum Ende des Jahres 2021 zu finden.

 

DANKE

Wir bedanken uns bei allen Förderinnen und Förderern sowie der Volksbank Stade-Cuxhaven eG für die all unsere Erwartungen übertreffende Spendenbereitschaft zur Restauration unserer vereinseigenen Kanone.

Wir danken der Stadtsparkasse Cuxhaven für den großzügigen finanziellen Zuschuss zur Anschaffung einer neuen Industriespülmaschine.

Ein großer Dank geht an den Ortsrat Altenbruch, der die Co-Finanzierung zum Bau der neuen Feuerschutzwand ermöglicht.

Außerdem sagen wir Danke an all die vielen Engagierten unseres Vereins, die sich intensiv um Reparatur-, Verschönerungs- und Reinigungsarbeiten auf unserem Vereinsgelände und der Schützenhalle kümmern.

 

Bleibt bitte gesund!

 

Mit Schützengruß

 

Richard Schütt           Swen Mau                 Uwe Flickenschild                 Silke Tietje

Präsident                     2. Vorsitzender             Schatzmeister                          Schriftführerin

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Altenbruch von 1910 e. V.

Hier finden Sie uns: