Aktuelles

Der Plan für die Aufsichten 4. Quartal 2017 steht zum Download bereit.

Die  Ergebnise der Jahresvereinsmeisterschaft 2017/2018 bis Ende November stehen bereit.

Die Ergebnisse der Kreismeisterschaft 2018 sind da.

Die Ergebnisse der Kreisjugendliga 2. Durchgang stehen zum Download bereit.

Unsere Mitgliederversammlung

Schützenfest positiv verlaufen. Königinnen mit neuen Kronen ausgestattet.

Teilnahme eines Schützen  an der Deutschen Meisterschaft

 

Zur unserer Herbstversammlung konnte Präsident Richard Schütt rund 60 Mitglieder in der Schützenhalle begrüßen.

Einen Schwerpunkt bildet traditionell der Rückblick auf das Schützenfest. Trotz der Deichbrand Konkurrenz zog unser Präsidenten in seinem Bericht eine durchweg positive Bilanz. Er lobte sowohl die Vorbereitung des Festes und die Einsatzbereitschaft aller Helfer, als auch die Harmonie in der Königsfamilie. Eine besondere Freude war die Rückkehr der Kaffeetafel in den Saal des Hotels „Deutsches Haus“ in die Mitte des Ortes. Abschließend ging sein Dank an alle Musikgruppen für ihre musikalische Unterstützung während der gesamten Festtage, sowie an alle Spender hierfür. „Ein Schützenfest ohne Blasmusik ist kein Schützenfest!“, so Richard Schütt.

Aus finanzieller Sicht konnte unser Schatzmeister Uwe Flickenschild eine „schwarze Null“ verkünden. Einnahmen von rund 13500 Euro standen Kosten in gleicher Höhe gegenüber.

Ein weiterer wichtiger Punkt dieser Versammlung war der Bericht des Sportleiters. Hier konnte Sportleiter Stefan Koschnick von der Renovierung des Pistolenstandes und der Beschussabnahme des vereinseigenen Kanone berichten. Aus sportlicher Sicht gab es neben vielen Bezirksmeistertiteln auch zwei Vizemeister bei den Landesverbandsmeisterschaften des Nordwestdeutschen Schützenbundes zu feiern. In der Disziplin „Schnellfeuerpistole national“ belegte Torsten Arfmann mit 467 Ringen den 2. Platz. Detlef Follmer konnte in der Disziplin Schnellfeuerpistole in der Altersklasse mit 513 Ringen die Silbermedaille und erstmalig die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in München erringen. Bei dieser konnte er im August unter 44 Teilnehmern mit 515 Ringen einen guten 28. Platz belegen.

Die Damenabteilung hat Claudia Stein zur neuen Vorsitzenden gewählt. Ihr Motto lautet: „Ärmel hoch und arbeiten!“

Durch 11 Neuaufnahmen konnte die Mitgliederzahl trotz 9 Austritten auf jetzt 513 gesteigert werden.

Veranstaltungskoordinator Thomas Müller-Wist berichtet der Versammlung von den Vorbereitungen zum Öffentlichen Schützenball am 4. November. Dieser findet nach zwei Jahren in der Fremde endlich wieder mitten im Ort im Hotel „Deutsches Haus“ statt. Einlass ab 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr. Musikalisch einheizen wir die Tanzband „Blue Sky“! Essen gibt es nach kleiner Abendkarte.

An folgende Termine wurde abschließend erinnert:

 

14.12.17  Kinderweihnachtsfeier

27.12.17  Punschabend

Stolz präsentieren sich unsere Königinnen mit ihren neuen Kronen.

Herzlichen  Dank an alle Spender und Mitwirkenden.

Das traditionelle Katerfrühstück war am Dienstagmorgen gut besucht. Der König wurde vermessen und gewogen und bekam seine Sonderaufgabe für das nächste Jahr.

Alle 3 gestellten Aufgaben will er schaffen - ob das wohl was wird?

Niemand soll hungern!

 

Frischer Matjes mit Hausfrauensoße auf Schwarzbrot - echt lecker.

Neues Ehrenmitglied des Vereins - Erhard Reese

 

 

 

 

 

 

 

60 Jahre Schützenmitglied

 

Karl-Erhard Wunderlich

Günter Nickisch

 

 

50 Jahre Schützenmitglied

 

Edeltraut Söhl

Brunhilde Behrens

Ralf Kallies

Horst Freese

Heinrich Rodehorst

Theodor Blohm

Ursel Kiwitt

Unsere diesjährigen Kanoniere

 

Thomas Müller-Wist

Sven Behncke

Detlef Follmer

Unser Kommandeur hat sich zudem für die Deutsche Meisterschaft im 25 Meter Schnellfeuerpistolenschießen in München qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch und "Gut Schuss".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Altenbruch von 1910 e. V.

Hier finden Sie uns: