Sportabteilungen

Hallo Sportschützinnen, Sportschützen,

 

ich habe Euch ein paar neue Regelungen für unsere Stände mitzuteilen, die u.a. aus Neuerungen in der Sportordnung resultieren:

 

1. Auf dem KK-Stand ist jetzt ständig Gehörschutz zu tragen (es liegen immer 6 Stk. bereit)

 

2. Auf dem Pistolenstand ist beim Schießen mit Großkaliber und Zentralfeuer (2.45 und 2.5 komplett) immer eine Schutzbrille zu tragen (Beschreibung der Schutzbrille siehe Standaushang, Pflicht war bisher nur Vorderlader). Für die KK-Sportpistole ist es nicht zwingend vorgeschrieben, aber empfehlenswert.

 

3. Auf dem KK-Stand und Luftdruckstand ist zum An- und Abtransport der Sportgeräte und beim Abstellen in den Wandständern und Einlagern im Schrank immer eine Sicherheitsschnur einzuziehen: dies kann rotes Band vom Freischneider, rote Wäscheleine o.ä.  sein.

 

4. Auf dem Pistolenstand ist zusätzlich bei JEDEM Ablegen der Sportgeräte (z.B. Vorgehen zum Auswerten, usw.) immer eine Schnur einzulegen. Das soll automatisch in dem Kommando “Sicherheit” enthalten sein. Auf der Landesmeisterschaft in Bassum wurde es schon vor einigen Jahren praktiziert.

 

Ich bitte Euch diese Dinge umzusetzen, da es unserer Sicherheit dient. Ich hatte es schon am 03.01. auf der Sportschützenversammlung angekündigt.

 

Eure Sportleiter und Schießwarte

 

Schützen

Training für alle Sportschützen und Traditionsschützen.

 

Unter der Leitung unseres erfahrenen Schießsportleiters Stefan Koschnick
und seinen Stellvertretern Rolf  Behrens und Hans-Günter Herbertz


findet das Training vom August bis Juni jeden Mittwoch ab 18:30 Uhr statt
Aufgrund der Vorbereitung und Durchführung des Schützenfestes ist im Juli ist kein Training.
 
Jedermann ist aufs herzlichste eingeladen vorbei zu kommen um zu trainieren oder auch nur um einen gemütlichen Plausch zu halten.
 
Wir freuen uns über jeden der mal bei uns vorbei kommt und in den Schützensport hinein schnuppern möchte.

Öffnungszeiten Mittwochs:

Beginn:

19:00 Uhr für alle.

Kassenschluss:

20:30 Uhr

Schießende:

Bis 21:00 Uhr muss jeder Schütze sein Schießen begonnen haben.

Mittwochs

 

Disziplinen:

​Luftgewehr, Luftgewehr Auflage
​Luftpistole, Luftpistole Auflage

KK-Gewehr, KK-Gewehr Auflage,

CZ-Gewehr, CZ-Gewehr Auflage
Freie Pistole

 

Großkaliber Kurzwaffen
KK - Kurzwaffen
nach Absprache

 

Bogenschießen von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Dienstags

Nur nach Absprache

Disziplinen

Großkaliber - Kurzwaffen
Vorderlader - Kurzwaffen
KK - Kurzwaffen
Die Wahl der Disziplin erfolgt nach Absprache,   
Vereinswaffen sind am Dienstag nur nach Absprache verfügbar.

 

Vorderlader-Langwaffen
bei der SG Ritzebüttel nach Absprache mit dem dortigen Sportleiter
5,00 € Gebühr
ab 18:00 Uhr

 

 

KK-100m, KK-100m Auflage
beim SV Nordholz nach Absprache mit dem dortigen Sportleiter.
5,00 € Gebühr
ab 18:00 Uhr

 

 

 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Altenbruch von 1910 e. V.

Hier finden Sie uns: