Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

in der u. a. Liste haben wir am 19. September 20156gemeinsam das Funktionspersonal für die kommenden Schießveranstaltungen festgesetzt. Nach den Bestimmungen des Waffengesetzes ist diese Maßnahme bekanntlich notwendig, um den Schießbetrieb im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften sicherzustellen. Jede hier zur Aufsicht eingeteilte Person muss in Besitz eines Nachweisdokumentes des Vereins sein. Die in Klammern gesetzten Personen sind keine Aufsichten! Sie befinden sich aber mit den Aufsichtspersonen auf den Schießständen und überprüfen die beschossenen Scheiben.

Ich bitte Euch im Namen des Gesamtvorstandes die Termine einzuhalten. Ein evtl. Tausch ist sicherlich möglich. Auf der anhängenden Seite sind unsere zur Aufsicht qualifizierten Vereinsmitglieder aufgeführt. Der Tausch sollte aber mit der Schießleitung abgestimmt sein.

Die hier eingeteilten Personen erscheinen bitte jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung zwecks Aufbau und Einweisung. Bei traditionellen Veranstaltungen erscheinen sie bitte eine Stunde vor Beginn zwecks Aufbau, Einweisung und Vorschießen.

Die nächste Terminbesprechung findet am 18 Dezember 2017, um 19:00 Uhr in der Schützenhalle statt.

 

Richard Schütt, Präsident

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Altenbruch von 1910 e. V.

Hier finden Sie uns: