Damen

 

Nachdem bereits seit 1929 eine Schützenkönigin ausgeschossen wurde – die Frauen waren aber keine Mitglieder im Schützenverein – beschlossen einige Damen, offiziell einen Antrag zu stellen, eine Damenabteilung zu Gründen.

Sie wollten aktiv im Verein mitwirken. Dieser Antrag stieß nicht bei allen Schützenbrüdern auf Begeisterung. Trotzdem konnte am 06. Mai 1966 die Gründung vollzogen werden. Die erste Spartenleiterin war Marie Rösing.

Im Jahr 2006 feierten wir unser 40-jähriges Bestehen. Während der Jubiläumsfeier ehrten wir zwölf Gründungsmitglieder besonders für ihre treue Mitgliedschaft. Das Mittagessen, für alle Damen frei, servierten natürlich die Herren des Vereins. Am Nachmittag fand ein Damen-Pokalschießen der befreundeten Schützenvereine statt. Mit über 200 Frauen und Gästen war die Feier in unserem festlich geschmückten Schützenhaus ein voller Erfolg.

Jedes Jahr veranstalten wir einen Damen-Ausflug, bei dem wir mit viel Spaß und Fröhlichkeit einen geselligen schönen Nachmittag erleben.

Neben dem jährlich stattfindenden Kreisdamentreffen, das stets mit einer Abordnung besucht wird, findet eine Kreisdamenfeier statt, zu der die befreundeten Vereine unseres Kreises wechselnd einladen. Diese Feier wurde 2007 von unserem Verein ausgerichtet.

In der Adventszeit lud unsere Damenabteilung, so lange es das „Deutsch Haus“ gab, zur Weihnachtsfeier ein. Bei Kerzenschein verbrachten wir ein paar gemütliche Stunden und stimmten uns auf die festlichen Tage ein. Was wir jetzt in der Adventszeit unternehmen wird die Zeit zeigen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Altenbruch von 1910 e. V.

Hier finden Sie uns: